07.01.2020 / Allgemein / /

Medienmitteilung zur Volksabstimmung vom 9. Februar 2020: CVP Wohlen unterstützt das Budget 2020 der Einwohnergemeinde Wohlen mit einem Steuerfuss von 113

Bekanntlich hat der Wohler Einwohnerrat an seiner Versammlung vo 9. Dezember in zweiter Beratung das Budget des Jahres 2020 der Einwohnergemeinde Wohlen mit einem Steuerfuss von 113 % beschlossen.

An seiner gestrigen Sitzung hat der Parteivorstand der CVP Wohlen namens der Ortspartei der Wohler Stimmbürgerschaft das Budget 2020 mit einem Steuerfuss von 113 % einstimmig zur Annahme empfohlen.

Die CVP Wohlen will mit ihrer Unterstützung dazu beitragen, dass die Einwohnergemeinde im Neuen Jahr ihre Aufgaben möglichst rasch mit einem ordentlichen Budget erledigen kann. Eine Ablehnung würde nur bedeuten, dass der Regierungsrat völlig unnötig und einmal mehr über den Finanzhaushalt der Gemeinde Wohlen befinden muss, wobei die Schlussfolgerungen des Regierungsrates ungewiss wären. Niemand kann mit Bestimmtheit sagen, ob am Schluss der Steuerfuss unverändert bleibt oder um mehrere Prozente angehoben würde. Ohnehin würden bis zu einer Beschlussfassung noch mehrere Monate verstreichen, wie es schon im letzten Jahr der Fall war. Dieses Szenario wäre in jedem Fall die schlechtere Variante.

Demnach empfiehlt die CVP Wohlen für die Volksabstimmung vom 9. Februar ein JA zum Budget 2020 mit 113 %.

Namens der CVP Wohlen:

Harry Lütolf, Präsident CVP Wohlen, Grossrat und Einwohnerrat