23.10.2012 / Allgemein / / ,

Gestaltungsplan Jacob Isler Areal

Im vorliegenden Gestaltungsplan werden die Eckpunkte aus dem Masterplan aufgenommen und umgesetzt. Die Lösung überzeugt, da die Anliegen aus der Diskussion ums Isler-Areal der letzten Jahre eingeflossen sind. Wichtigen Punkten, wie Sichtbeziehungen, Fuss- und Radwegvernetzung, der grosse Platz als Zone für Begegnungen, die Aufwertung und Einbezug von Bünz und Guggibach, Nutzungsmix (öffentlich/privat, wohnen/arbeiten) und Notwendigkeiten wie Parkierung/Erschliessung und Ökologie wurde Rechnung getragen. Der Gestaltungsplan und die SNV geben einen klaren Rahmen vor, um eine einheitliche, klar urbane Überbauung mit Konzept zu realisieren. Dabei bleibt aber Raum für eine spannende Lösungen bei der Gestaltung.Die erhoffte Verbesserung der Parkplatzsituation im Zentrum (Casino) wird nur teilweise erreicht, da die meisten Parkplätze für die zukünftige Überbauung selbst benötigt werden. Dies ist aber bautechnisch bedingt (Grundwasser).
Roger Isler
Einwohnerrat