02.07.2012 / Allgemein / /

Bernadette Huwiler Keck neue Schulpflegerin

Regula Iten-Breitschmid hat leider als engagierte Schulpflegerin zurücktreten müssen, weil sie ab neuem Schuljahr 2012/13 selber an der Schule Wohlen unterrichten wird. Der Vorstand dankt Regula Iten-Breitschmid für den Einsatz für die Schule Wohlen.
Die CVP Wohlen schlägt als tüchtige Nachfolgerin Bernadette Huwiler Keck, geboren 1960 vor. Sie wohnt mit ihrer Familie mit zwei schulpflichtigen Kindern am Haselweg 13.

Bernadette Huwiler Keck wuchs in Wohlen auf und besuchte hier die Primar- und Bezirksschule. Sie liess sich zur Diplomierten Psychiatrieschwester ausbilden und arbeitete als Pflegefachfrau und Stationsleiterin in der Psychiatrischen Klinik Königsfelden, unterbrochen von zwei mehrjährigen Auslandaufenthalten in Amerika und Ozeanien. Weitere Arbeitsstellen waren die Stiftung für Behinderte in Lenzburg und der Reusspark Niederwil. Seit 2008 arbeitet sie als Milieutherapeutin in der Psychiatrischen Jugendstation Windisch (KJPD), wo sie täglich mit anspruchsvollen Jugendlichen arbeitet. Diverse Weiterbildungen runden ihr berufliches Profil ab.
Die CVP Wohlen freut sich, dass sich Bernadette Huwiler Keck als Schulpflegerin zur Verfügung stellt. Mit ihrem beruflichen Werdegang, mit ihrem grossen Interesse an Schulfragen und als Mutter eignet sie sich hervorragend als Mitglied der Schulpflege.