ATTRAKTIVES ZENTRUM

Attraktives Zentrum

Für eine attraktive Gemeinde mit einem attraktiven Zentrum hat sich die CVP für die nächsten vier Jahren folgende Zielsetzungen gegeben:

Kernzone mit Zentralstrasse vom Durchgangsverkehr entlasten und Zentralstrasse aufwerten

Die CVP fordert, dass das Zentrum unserer Gemeinde vom Durchgangsverkehr entlastet wird. Die CVP stellt in Abrede (wie uns glauben gemacht wird), dass unser Verkehr hausgemacht ist. Eine neue Verkehrszählung soll diesbezüglich Aufschluss geben. Sicher geht ein wesentlicher Anteil der aktuellen Verkehrsbelastung im Dorfzentrum auf das Konto des Durchgangsverkehrs. Die Lebensqualität leidet darunter. Daher muss der Durchgangsverkehr mittel- bis langfristig aus dem Zentrum genommen werden. Es geht auch nicht an, dass Anlässe auf dem Kirchenplatz oder auf den Strassen im Dorfzentrum (wie in der jüngsten Vergangenheit) nur noch mit horrenden Gebühren von Seiten Kanton durchgeführt werden können. Der Kirchenplatz mit seinen angrenzenden Strassen gehört uns Wohlerinnen und Wohlern!

Zentralstrasse aufwerten

Für die CVP war ein attraktives Zentrum schon seit jeher ein Thema. Bereits im Wahlkampf der Einwohnerratswahlen im Jahr 2013 hat die CVP eine attraktive Zentralstrasse gefordert. Diesbezüglich wurde schon ein Betriebs- und Gestaltungskonzept erarbeitet. Anwohner, Gewerbetreibende und alle Interessierten konnten sich hier einbringen. Es wurde ein gangbarer Weg für alle Beteiligten gefunden und wartet heute auf die Umsetzung. Momentan liegt das weitere Vorgehen mit der Umsetzung beim Baudepartement des Kantons. Aus finanziellen Gründen will der Kanton die Umsetzung bis auf das Ende der Lebensdauer der Zentralstrasse hinausschieben. Die CVP Wohlen wird diesbezüglich aber dranbleiben und eine schnellere Umsetzung verlangen.

Neues Ortszentrum auf dem Isler-Areal schaffen

Das Isler-Areal war vor vier Jahren ebenfalls ein Thema. Seit Langem liegt das Isler-Areal im Zentrum der Gemeinde Wohlen brach. Es wird höchstselten vernünftig genutzt und dient vor allem als schäbiger Parkplatz. Die Gemeinde ist Eigentümerin des Areals und erzielt kaum einen Ertrag. Die CVP fordert hier weiterhin ein urbanes Zentrum an der Bünz. Dieses Zentrum soll belebt und bereichert werden. Auf dem Iser-Areal soll hochwertiger Wohn- und Gewerberaum entstehen können, was der Zersiedelung unserer Gemeinde etwas entgegensetzt. Das Isler-Areal soll als neues Ortszentrum die Attraktivität unserer Gemeinde steigern. In unmittelbarer Nähe besteht mit dem Park der Villa Isler eine wunderbare, öffentlich nutzbare Grünanlage. Für grössere Veranstaltungen soll das nahe und zentral gelegene Merkur-Areal dienen. Die CVP ist klar gegen die Volksinitiative, über die wir am 26. November 2017 in Wohlen abstimmen. Alles andere wäre eine Vernichtung von Volksvermögen. Das kann und darf sich Wohlen nicht leisten.

Merkur-Areal für öffentliche Nutzung freihalten

Die CVP Fraktion hat diesbezüglich bereits eine Motion eingereicht. Wir wollen, dass dieses Areal als Langfristige Landreserve der Gemeinde zur Verfügung bleibt und zwischenzeitlich für Feste und andere Anlässe mitten im Zentrum genutzt werden kann.

für das steht die CVP Wohlen

Further Links